English
Homepage
Katalog
Dit un dat ut de Seekist …
Geschäftsbedingungen
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Impressum
Referenzen
Info / FAQ
Bildrechte
empfohlene Links
Aus dem Archiv
Die Rugendas-Briefe:
Johann Moritz Rugendas’
erste Brasilien-Reise
1821-1825

Die Risse der Cap Trafalgar
Der erste preußische See-Atlas
 
marine niemeyer - seit 1992 -

email

Placat des (Kgl. Dän.) General=Zollkammer= und Commerz=Collegium für die Herzogthümer Schleswig und Holstein vom 24. September 1825 betreffend eine Strafbestimmung wegen unerlaubten Waarentransports über die Stör. Kopenhagen, Jens Hostrup Schultz, (1825). Kl.-4°. 3 SS. auf Doppelbogen. Mit L(oco) S(igilli)-Marke in Holzschnitt, der Unterschrift von Sehestedt, denen 11 weiterer sowie der des Kanzleibeamten Wedel.

Illegaler Warentransport 24. 9. 1825

Dt.-dän. Paralleltext. – Bekanntmachung der kgl. Genehmigung vom 14. des Monats, „daß die Bestimmung des 203 §. der Zollverordnung vom 8ten Juli 1803 … für die Zukunft auch auf die Eingesessenen an  der  Stör , welche Bote halten und diese zum unerlaubten Transport von Waaren über die Stör … benutzen, oder … benutzen lassen, angewendet werde“. – Für eine entsprechende Bestimmung für die Eider vom 25. Mai 1826 siehe 28.800 und für eine verschärfend vorbeugende vom 16. 9. 1828 Angebots-Nr. 28.803. – Auf dreiseits unbeschnittenem Bütten.

Angebots-Nr. 28.799 / EUR  67. (c. US$ 73.) + Versand