English
Homepage
Katalog
Dit un dat ut de Seekist …
Geschäftsbedingungen
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Impressum
Referenzen
Info / FAQ
Bildrechte
empfohlene Links
Aus dem Archiv
Die Rugendas-Briefe:
Johann Moritz Rugendas’
erste Brasilien-Reise
1821-1825

Die Risse der Cap Trafalgar
Der erste preußische See-Atlas
 
marine niemeyer - seit 1992 -

email

Circulair=Verfügung des (kgl. dän.) Schleswigschen Ober=Gerichts auf Gottorff vom 29. August 1826 betreffend die Clarirung der in der Flensburger Förde ladenden und loßenden Fahrzeuge. Schleswig, Serringhausensche Buchdruckerei, (1825). Kl.-4°. 3 SS. auf Doppelbogen. Mit Titelvignette mit kgl. Monogramm (Frederik VI.) unter Krone sowie L(oco) S(igilli)-Marke in Holzschnitt und gedr. Unterschriften Spies + Scholtz sowie des Kanzleibeamten Otte.

Klarierung in Flensburger Förde 29. 8. 1826

Bekanntmachung der kgl. Resolution vom 1. Februar des Jahres, wonach auf „Vorstellung des General=Zollkammer= und Commerz=Collegii … alle Schiffe und Fahrzeugem, welche die in § § 81 und 82 der Zollverordnung vom 8ten July 1803 benannten Waarenartikel … künftig bei dem Controleur zu Holnis zu clariren sind“ (bislang zu Holnis, Eckensund und Steinberghaff). – Auf dreiseits unbeschnittenem Bütten mit zwei separaten Wz.

Angebots-Nr. 28.801 / EUR  87. (c. US$ 101.) + Versand