English
Homepage
Katalog
Dit un dat ut de Seekist …
Geschäftsbedingungen
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Impressum
Referenzen
Info / FAQ
Bildrechte
empfohlene Links
Aus dem Archiv
Die Rugendas-Briefe:
Johann Moritz Rugendas’
erste Brasilien-Reise
1821-1825

Die Risse der Cap Trafalgar
Der erste preußische See-Atlas
 
marine niemeyer - seit 1992 -

email

Ferdinand Keller, Dolce Far Niente (Neapel)

Keller, Ferdinand (Karlsruhe 1842 – Baden-Baden 1922). Dolce Far Niente. Fischerfamilie am Golf von Neapel bei der Mittagsruhe neben dem aufgesetzten Boot am Strand. Der Fischer mit Gitarre, neben dem Mädchen ein Tamburin. Zwei weitere Erwachsene + drei Kinder im Wasser, letzteres von kleinen Segelbooten bevölkert. Rechts hinten der Vesuv. Getönter Holzstich von Adolf Closs (1840 Stuttgart 1894). (1876.) Im Stock bezeichnet: A. Closs sc / 1874 Ferd. Keller, ansonsten typograph. wie vor. 19,7 x 24,5 cm.

Aus in Closs’ xylograph. Institut gearbeiteter Serie, hier als eines der selteneren von Closs selbst – „seinerzeit einer der besten seines Faches in Deutschland“, Thieme-Becker – gestochenen Blätter.

Angebots-Nr. 10.325 / EUR  50. (c. US$ 54.) + Versand