English
Homepage
Katalog
Dit un dat ut de Seekist …
Geschäftsbedingungen
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Impressum
Referenzen
Info / FAQ
Bildrechte
empfohlene Links
Aus dem Archiv
Die Rugendas-Briefe:
Johann Moritz Rugendas’
erste Brasilien-Reise
1821-1825

Die Risse der Cap Trafalgar
Der erste preußische See-Atlas
 
marine niemeyer - seit 1992 -

email

Herrliche  Drucke

und

„ a  noted  engraver  of  perspective  views “

Todeschi, Pietro (tätig Bologna 1670-90). Schiffbruch im Sturm an der Küste. Jeweils drei Schiffe, darunter zwei Galleeren, werden vom Sturm auf die Küste geworfen. Dort jeweils Kastell mit Turm sowie mit der Bergung von Treibgut beschäftigte kleine Figurinen. 2 Blatt. Kupferstiche bei Giuseppe Longhi (tätig Bologna um 1644-80). Bezeichnet: Pietro Todeschi fecc. / Giosef Longhi forma. Blattgröße 13,9-14,3 x 20 cm.

Pietro Todeschi, Schiffbruch im Sturm I

Dreiseits auf oder knapp innerhalb der Bildeinfassung geschnitten, unten unter teilweisem Anschnitt der Signaturen im breiten weißen Plattenrand. Ein Blatt verso braunstippig. –  Herrliche  Drucke.

Pietro Todeschi, Schiffbruch im Sturm II

Todeschi – „a noted engraver of perspective views“ (Library of Congress), in seinen Lebensverhältnissen indes weitgehend unbekannt – stach etliche Karten holländischer Kartographen nach, darunter 1673 Blaeu’s vier Wandkarten der Kontinente. – Von Longhi ist neben Curti’s um 1644 erschienenem „Ad Vivum Exprimebat“ mit 31 Nachstichen nach Robert’s „Variae ac multiformes florum species“ der gemeinsam mit Carlo Scotti um 1680 verfertigte Nachstich der 1660er Erstausgabe von Frederick de Wits großer Welt-Wandkarte bekannt.

Hier  denn  aber  zwei  Arbeiten  eigener  Erfindung ,

zwei  Marinen  aus  frühem  großen  Jahrhundert .

Angebots-Nr. 28.815 / Preis auf Anfrage