English
Homepage
Katalog
Dit un dat ut de Seekist …
Geschäftsbedingungen
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Impressum
Referenzen
Info / FAQ
Bildrechte
empfohlene Links
Aus dem Archiv
Die Rugendas-Briefe:
Johann Moritz Rugendas’
erste Brasilien-Reise
1821-1825

Die Risse der Cap Trafalgar
Der erste preußische See-Atlas
 
marine niemeyer - seit 1992 -

email

Vaisseau du premier rang, Troisieme Figure de la Coupe d’un. Dreidecker nebst zwei Booten im Längsschnitt nach links, mit mehrfachem Buchstaben- (groß & klein) bzw. Nummernschlüssel. Kolor. Kupferstich von Jacques Philippe Lebas (1707 Paris 1783). Bezeichnet: Tome III. Page 198. / Gravé par J. P. Le Bas., ansonsten wie vor. Bildgröße 13,8 x 16,9 cm.

Vaisseau du premier rang

Zwei geglättete Längsfalten, rechts im Randbereich außerhalb der Darstellung Quetschfalte im Papier. – Innerhalb des breiten Plattenrandes geschnitten, doch unerheblich, da allseits 0,9-1,6 cm weißer Rand.

„ (Le Bas) verdient unter den Künstlern, die sich durch Geschmack ausgezeichnet haben, einen vorzüglichen Platz. Seine Stiche sind erst zart geätzt, dann aber mit dem Grabstichel fein und oft unmerklich ausgeführt. Die Behandlung ist geistreich, und sie gibt selbst den mittelmäßig angefangenen Arbeiten Leben und Reiz. Er ist der erste, der nach Rembrandt sich der kalten Nadel häufig bediente … “

(Nagler I, 309).

Angebots-Nr. 28.830 / EUR  290. / export price EUR  276. (c. US$ 319.) + Versand