Homepage
Katalog
Dit un dat ut de Seekist …
Geschäftsbedingungen
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Impressum
Referenzen
Info / FAQ
Bildrechte
empfohlene Links
Aus dem Archiv
Die Rugendas-Briefe:
Johann Moritz Rugendas’
erste Brasilien-Reise
1821-1825

Die Risse der Cap Trafalgar
Der erste preußische See-Atlas
 
marine niemeyer - seit 1992 -

email

Dit  un  dat  ut  de  Seekist

 

Aalreuse. Hlzst.-B. 5,8 x 12,5 cm. – Beidseits abgeschlossener Dithmarschentext.

Angebots-Nr. 8.318 / EUR  18. (c. US$ 20.) + Versand

Gerds, Peter. Schiffstaufen und Äquatortaufen. Hbg. 1984. 80 SS. Mit zahlr. Abb. in Blaudruck. OLwd. mit illustr. Vorsätzen. Farb. illustr. OUmschlag. – 1. AUSGABE. – Umschlag rückseits oben etwas eingerissen, sonst neuwertig. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 29.043 / EUR  14. (c. US$ 16.) + Versand

Ajaccio. Vorn reiche Bootsstaffage, teils beim Bergen der Segel. Stahlstich. Ca. 1855. Bezeichnet. 12,1 x 15,6 cm.

Angebots-Nr. 9.328 / EUR  35. (c. US$ 39.) + Versand

Alaska – Entenbrutgebiete. Die 1865 entdeckten Brutgebiete mit zahllosen Enten im Wasser vor Gebirgskette. Getönter Holzstich. Ca. 1870. Signiert. 21,9 x 31,7 cm.

Angebots-Nr. 6.167 / EUR  138. (c. US$ 153.) + Versand

„Alte Liebe“ in Cuxhaven, Die. Hlzst.-B. 17,7 x 23,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.312 / EUR  146. (c. US$ 162.) + Versand

Altona, Speicher in. Vorn Boote, Schiffe und Ladungen. Hlzst.-B. 11,8 x 18,6 cm.

Angebots-Nr. 8.303 / EUR  69. (c. US$ 76.) + Versand

Amsterdam. Gesamtansicht aus der Vogelschau. Kupferstich bei Matthäus Merian (Basel 1593 – Schwalbach 1650). Bezeichnet. 28,4 x 35,4 cm.

Frühester  Abdruck  vor der Verwendung im Topographiewerk (aus der 1638er 1. illustr. Ausg. v. Gottfrieds Archontologia).

Angebots-Nr. 6.034 / EUR  176. (c. US$ 195.) + Versand

Angler am Fluss, Zwei. Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818), gemeinsam mit seinem Sohn, nach William Hogarth (1697 London 1764). 1808. Signiert, datiert, bezeichnet (Frontispiece to Kerby). Bildgröße 16,6 x 14 cm.

Angebots-Nr. 8.987 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

Anker – Schmidt, Günther. Der Schiffsanker im Wandel der Zeiten. Rostock 1982. 80 SS. Mit zahlr. meist farb. Illustr. OLwd. mit farb. illustr. Vorsätzen. Farb. illustr. OUmschlag. – 1. AUSGABE. – Umschlag etwas gebrauchsspurig, sonst neuwertig. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 29.048 / EUR  15. (c. US$ 17.) + Versand

Ankerspille. Darauf der Segelmacher bei der Arbeit. Hlzst.-B. 13 x 14,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.419 / EUR  74. (c. US$ 82.) + Versand

Anklam. Zentralansicht mit Hafen. Hlzst.-B. 10,3 x 18,8 cm.

Angebots-Nr. 8.394 / EUR  65. (c. US$ 72.) + Versand

Apenrader Föhrde, An der. Eines der Boote für Kalfaterarbeiten kielgeholt. Hlzst.-B. 17,8 x 23,7 cm.

Angebots-Nr. 8.334 / EUR  146. (c. US$ 162.) + Versand

Arkona, Vorgebirge. Hlzst.-B. 11,2 x 17 cm. – Rückseits: Häringsräucherei. Fischersfrau bei der Arbeit. 13,2 x 9,9 cm.

Angebots-Nr. 8.414 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

Atkinson, John Augustus (London 1755 – nach 1831). Russian Winter Fishery. Kolor. Aquatinta von Southerland bei Edw. Orme in London. 1813. Signiert, datiert, bezeichnet. 18,2 x 23,4 cm.

Angebots-Nr. 11.769 / EUR  117. (c. US$ 130.) + Versand

Ausschiffungsboot. Hlzst.-B. 8,8 x 18,7 cm. – Rückseits: Baden vor den Kabinenkarren auf Borkum. 7,9 x 9,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.246 / EUR  86. (c. US$ 95.) + Versand

Austernzucht auf Santa Lucia in Neapel. Beim Bergen der zahlreichen Körbe. Hlzst.-B. 18 x 7,5-12 cm. –  Instruktive  Darstellung.

Angebots-Nr. 10.329 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

— siehe auch Abraham Bosse

Auswanderer – Lasinsky, Joh. Adolf (Simmern 1808 – Düsseldorf 1871). Ansicht von Lorch – Vue de Lorch. Gesamtansicht. Auf dem Strom  reich  besetztes  Auswandererfloß  sowie von dem Heck stehenden Schiffer gesteuerter Fährkahn mit zwei Passagieren. Getönte Federlithographie. 1828. Signiert, datiert, bezeichnet. 22,7 x 30,6 cm.

Angebots-Nr. 12.126 / EUR  378. / export price EUR  359. (c. US$ 398.) + Versand

— siehe auch Auswandererflöße

Batavia. Die importante Niederlassung der VOC. Schiffsstaffage. Stahlstich. Ca. 1855. Bezeichnet. 11 x 16 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 11.261 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

Bernsteinbagger. Bei der Arbeit am flachen Ufer. Hlzst.-B. 7 x 18,7 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.465 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

Blankenese und der Süllberg. Schöner Blick vom Hinterland über Ort + Elbe nach Finkenwerder. Hlzst.-A. 17,7 x 23,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.304 / EUR  199. (c. US$ 220.) + Versand

Blankenese, am Strand von. Am und auf dem Ufer Boote, rechts zum Trocknen gespanntes Netz. Hlzst.-B. 11,1 x 18,7 cm.

Angebots-Nr. 8.305 / EUR  86. (c. US$ 95.) + Versand

Bol, Hans (Mecheln 1534 – Amsterdam 1593). Koggenbau am Fluß inmitten baumreicher Landschaft. Vorne eine Hirschjagd. Kupferstich von Hans Collaert (wohl I, gest. ca. 1581) in Antwerpen. Signiert: HBol. (ligiert) inuent. / H C fec: / s(c ex)cud. 20,3 x 24,4 cm.

Nagler, Monogramm., III, 762. – Oben und unten mit 3-7 mm breitem Plattenrand, rechts mit ganz feinem Rändchen, links ebenso, doch stellenweise schon auf der Bildeinfassung geschnitten. Im Textrand zwei stecknadelkopfkleine dünne Stellen, sonst einwandfrei.

Eines der stimmungsreichen Blätter nach Hans Bol, hier vorliegend in warmer Tonigkeit mit den noch sichtbaren Schriftlinien. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.855 / EUR  780. / export price EUR  741. (c. US$ 821.) + Versand

Boote am Strand. Unter hochgetürmter Wolkenszenerie mit durchbrechender Sonne drei Küstensegler nebst mehreren kleineren Booten. Vorne rechts am Strand Anker, im Hintergund angedeutete Steilküste. Weiß gehöhte Bleistiftzeichnung vonKarl Lorenz Rettich (Rosenhagen, Mecklenburg-Schwerin, 1841 – Lübeck 1904). Verso hs. in Bleistift bezeichnet: K Rettich fecit. 273 x 190 mm. – Auf festem Linienpapier. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 29.038 / EUR  630. / export price EUR  599. (c. US$ 664.) + Versand

„Das Boot“ – La Spezia, Porto Venere am Hafen von. In der Einfahrt vor der Festung arbeitet sich ein kleiner Segler nach draußen. Getönter Holzstich. 1876. 21,7 x 27,1 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 10.160 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

Bord, Mittagsruhe an. Die zehnköpfige Freiwache auf der Back teils liegend, teils sitzend. Ganz vorne der Wachgänger stehend. Hlzst.-B. 11,5 x 16,8 cm. – Rückseits: Exercieren an Bord des Aviso „Habicht“. Angetretene Geschützbesatzung. Darüber auf der Brücke die Schiffsführung, einer der Offiziere mit Fernrohr. 13,2 x 11,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.202 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

Bordeaux. Im Vordergrund große Hafen-Szenerie mit ablegendem Schaufelraddampfer. Stahlstich. Ca. 1855. 12 x 15 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 5.701 / EUR  40. (c. US$ 44.) + Versand

Bosse, Abraham (Tours 1604 – Paris 1676). Der Austernverkäufer als Straßengewerbe. Radierung bei Le Blond. Ca. 1640-50. Signiert, bezeichnet. 21,9 x 14,4 cm.

Beall F 5; Lipperheide Fd 1. – Französischer Unterrand-Vierzeiler. – Durch schönen Plattenton + noch nicht gelöschte Schriftzeilen qualifizierter  früher  Abdruck. – Siehe auch Austern. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 11.840 / EUR  192. (c. US$ 213.) + Versand

Brandung. Schwere Brandung an der steinigen Küste unter wolkenverhangenem Himmel. Am Horizont Dampfer + Segler. Hlzst.-A. 20,2 x 23,6 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.417 / EUR  69. (c. US$ 76.) + Versand

Bremen, Rathhaussaal in. Unter der Decke hängend das prächtige Modell eines Orlogschiffes der Hanse. Hlzst.-B. 13,6 x 17,3 cm.

Angebots-Nr. 8.282 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

Samuel Brun. Des Wundartzet vnd Burgers zu Basel Schiffarten: Welche er in etliche newe Länder und Insulen zu fünff onderschiedlichen malen mit Gottes hülff gethan: An jetzo aber auff begeren vieler ehrlicher Leuthen selbs beschrieben: vnd menniglichen mit kurtzweil vnd nutz zu läsen in Truck kommen lassen. Basel, Joh. Jac. Genaths, 1624. 4 Bll., 132 SS., 2 Bll. Faksimile. Mit Einleitung von Walter Hirschberg (XXXI SS.) sowie 6 Tafeln nach der Hulsius-Ausgabe von 1626. Graz 1969. OKunstldr. in ills. OUmschl. in Rot + Schwarz.

Frühe Reisen und Seefahrten in Originalberichten 8. – Umschlag etwas gebrauchsspurig, sonst neuwertig. – Nach einer Lehre als Barbier und Wanderjahren in der Kurpfalz ging der 1590 in Basel geborene Brun 1611 nach Amsterdam und heuerte nach kurzer Anstellung an Land als Wundarzt auf der Meermann an, die im Dezember zu einer knapp zweijährigen Fahrt nach Neuguinea auslief. Mit nur kurzen Unterbrechungen folgen bis August 1620 zwei weitere Fahrten nach Oberguinea bzw. die Goldküste, dann, bis 1621, ins Mittelmeer im Kampf mit den dortigen Piraten und weiter nach Alexandrette (İskenderun) in Syrien. Zwischen der 2. und 3. Reise an die Goldküste lag die als fünfte betitelte erste Fahrt ins Mittelmeer mit dem Höhepunkt eines Schiffbruchs. Nach der 1621er Piratenfahrt kehrte Brun nach Basel zurück, wo er nach zwei Ehen und zahlreichen Ämtern 1668 verstarb.

Angebots-Nr. 28.183 / EUR  35. (c. US$ 39.) + Versand

Cape Wreath (North Highlands.) Das sturmumtoste Cap mit den vom Mond durchstrahlten bizarren Felsspitzen. Vorne auf einem Faß ein Schiffbrüchiger, weiter hinten der Havarist. Stahlstich. 1837, Signiert, datiert, bezeichnet. 13,7 x 17,5 cm.

Angebots-Nr. 12.307 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

Captain Thomas Coram. Der in einer Loggia sitzende Seeoffizier. Zur Linken geht der Blick auf das von Schiffen und Booten befahrene Meer, rechts zu seinen Füßen massiver Globus mit dem Atlantik, daneben das Kapitänspatent. In der Rechten das Siegel der Royal Charter für die Gründung eines Findelhauses haltend. Punktierstich von William Nutter (1754-1802) nach William Hogarth (1697 London 1764) bei R. Cribb in Holburn. 1796. Signiert, datiert, bezeichnet. 57,3 x 40,5 cm. – Abdruck von der um 1822 vom kgl. Kupferstecher James Heath (1757 London 1834) überarbeiteten Platte („Selbst diese Abzüge sind heute aber relativ selten geworden“, Kunstgalerie Esslingen 1970; und Meyers Konv.-Lex., 4. Aufl., VIII [1888], 625: „Eine schöne Ausgabe“, geschätzt auch schon von zeitgenössischen Sammlern vom Range etwa eines A. T. Stewart [Catalog of the Stewart Collection, New York 1887, 1221, „fine plates“]). – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 7.841 / EUR  176. (c. US$ 195.) + Versand

– Dasselbe. Stahlstich. 16,5 x 10,7 cm.

Angebots-Nr. 7.842 / EUR  40. (c. US$ 44.) + Versand

Cetara / Bay von Salerno. Mehrfache Bootsstaffage. Stahlstich, 1847. Signiert, datiert, bezeichnet. 11,8 x 16 cm.

Angebots-Nr. 9.327 / EUR  33. (c. US$ 37.) + Versand

Manche  halten’s  für  eine  Phantasiedarstellung  Pekings :

Marco  Polos  sagenumwobenes  „Quinzay“

Chinahandel – Hangzhou (Hang-chou / Hangchow) – Xvntien alias Qvinzay. Gesamtansicht aus der Vogelschau mit zahllosen Schiffen rings um die Stadt, basierend auf Marco Polos Bericht von der unvergleichlich wundervollen und sagenumwobenen Hauptstadt des Südreiches mit ihren 12000 Brücken und gepflasterten Straßen südwestlich von Schanghai. Mit Titelband. Kupferstich von Matthäus Merian (Basel 1593 – Schwalbach 1650). Bezeichnet. 18,3 x 25,7 cm.

Wüthrich III, S. 340 (irrig als „Peking“). –  Besonders  schöner , früher  Abdruck  aus der 1638er 1. illustrierten Ausgabe von Gottfrieds Archontologia.

Angebots-Nr. 14.595 / EUR  270. / export price EUR  257. (c. US$ 285.) + Versand

Clark, John Heaviside (1771/2 – Edinburgh 1863). Bird Catching from below. Kolor. Aquatinta von Dubourg bei Edw. Orme in London. 1813. Signiert, datiert, bezeichnet. 17,7 x 22,9 cm.

Angebots-Nr. 11.762 / EUR  115. (c. US$ 127.) + Versand

– – – Greenland Seal Catching. Kolor. Aquatinta wie vor.

Angebots-Nr. 11.765 / EUR  97. (c. US$ 107.) + Versand

Colin, Paul-Émile (Lunéville 1867 – Bourg-la-Reine/Seine 1949). Sonntag auf der Marne. Farb-Holzschnitt in Schwarz, Blau und Gelb. (1903.) 27,3 x 36,2 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 14.571 / EUR  225. (c. US$ 249.) + Versand

Dake, Carel Lodewijk (1857 Amsterdam 1918). Fischer am Hafen mit ihren Pferdekarren, im seichten Wasser arbeitend. Dahinter in der Brandung liegende Flachbodenschiffe. Radierung in Braundruck nach J. Mann. Nach 1886. Auch hs. signiert. 31,4 x 37,5 cm. – Remarquedruck auf Japan. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 14.761 / EUR  248. (c. US$ 275.) + Versand

Danzig / An der Speicherinsel. Leichter- + Großseglerstaffage. Hlzst.-B. 11,6 x 18,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.432 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

– Markt an der Mottlau. Reiche Marktbootstaffage. Hlzst.-A. 16,8 x 23,7 cm.

Angebots-Nr. 8.431 / EUR  138. (c. US$ 153.) + Versand

– Das Krahnthor. Leichter vor der Krananlage. Hlzst.-B. 15,2 x 9,8 cm. – Rückseits: Das „Hohe Thor“ mit dem „Stockthurm“. 13,9 x 15,6 cm.

Angebots-Nr. 8.436 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

– Auf der Langen Brücke. Am reich belebtem Kai Galeote. Hlzst.-B. 11,7 x 16,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.438 / EUR  59. (c. US$ 65.) + Versand

Daumier, Honoré (Marseille 1808 – Valmondois 1879). Nous ne nous serions jamais doutés tout de même que nous naviguerions un jour sur ce vaisseau-là. Lithographie. Ca. 1870-71. Monogrammiert. 23,8 x 17,7 cm. – Delteil 3819, III (v. 3) m. Abb. dieses rückseitentextfreien Zustands. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 12.159 / EUR  152. (c. US$ 168.) + Versand

Deichbau nach der Hochflut. Hlzst.-B. 8,5 x 18,2 cm. – Beidseitiger ostfriesischer Lokaltext, auch zu Sturmfluten. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.238 / EUR  64. (c. US$ 71.) + Versand

Deichbau  wie  bei  Hauke  Haien :

Küstenschutz  im  Amt  Ritzebüttel

Deichbau – (Wiebeking, Karl Friedrich von, Wollin 1762 – München 1842). Der Küstenverlauf der Elbe von Grodenstack über Cuxhaven bis nordwestlich Kugelbake. Mit

6  großen  Detaildarstellungen

zur Vorlandbefestigung sowie dreifachem Maßstab. Von 2 Platten gedr. Kupferstich. 44,4 x 72 cm.

Herausragende  Spezialkarte  mit ebenso instruktiven wie dekorativen Darstellungen verschiedener Maßnahmen des Böschungsschutzes und ihrer jeweiligen Verwendung vor Ort. Und so

die  seltene  Gelegenheit  zur  Vergegenwärtigung

des  hochinteressanten  Deichbaues  neuzeitlicher  Prägung.

Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 12.211 / EUR  808. / export price EUR  768. (c. US$ 851.) + Versand

— siehe auch Uferschutz

Deutsche Panzerschiffe. König Wilhelm + Prinz Friedrich Karl. Hlzst.-A. 17,5 x 23,7 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.264 / EUR  95. (c. US$ 105.) + Versand

– – Musquito und Sedan (jetzt Prinz Adalbert) im Arsenalhafen. Hlzst.-B. 9,2 x 18,7 cm. – Beidseits fortlaufender Text zu Flotte und Wilhelmshaven. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.265 / EUR  74. (c. US$ 82.) + Versand

Dock, Schwimmendes. Hlzst.-B. 9,5 x 14,9 cm.

Angebots-Nr. 8.297 / EUR  60. (c. US$ 66.) + Versand

Don Juan d’Austria um 1572. Der Sieger der großen  Galeeren-Schlacht  von  Lepanto  von 1571 stehend von vorn mit Zepter. Kolor. Holzschnitt. (1887.) Signiert, bezeichnet. 19,5 x 13,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 12.299 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

East India House, Leadenhall Street (London). Mit mehreren Kaleschen und reichen Figurinen. Stahlstich. 1828. 10,4 x 15,2 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 6.996 / EUR  33. (c. US$ 37.) + Versand

Ebbe. Partie in Alt-Emden. Hlzst.-B. 11,5 x 8,3 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.242 / EUR  18. (c. US$ 20.) + Versand

Eichhorn, Alfred (St. Valentin 1909 – Mchn. 1972). Inselwelt (Formentera). Farb-Serigraphie. Ca. 1964. Hs. signiert. 60 x 45,5 cm. – Nr. 29/100 Abzügen. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 14.169 / EUR  404. / export price EUR  384. (c. US$ 425.) + Versand

Eiderfähre bei Tönning. Hlzst.-B. 10,3 x 18,4 cm.

Angebots-Nr. 8.322 / EUR  74. (c. US$ 82.) + Versand

Einschiffung gefangener Briganten. Rechts das Heck des wartenden Raddampfers. Hlzst.-B. 12,8 x 18,8 cm.

Angebots-Nr. 10.376 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

Einschiffung – France. Die Invasionsarmee Ludwigs XV. 1756 bei der Einschiffung gegen England. Linkerhand im Mittelgrund vor der bretonischen Steilküste  Dreimaster  mit einer an Bord gehenden Kompagnie Seesoldaten sowie weitere Boote. Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818) nach William Hogarth (1697 London 1764). 1798. Signiert, datiert, bezeichnet. 33,8 x 40 cm.

Mit dem Garrick-Untertext. – Im Gegensatz zu allen späteren Hogarth-Ausgaben in dessen  ursprünglichem  Folio-Format. – Im Text- und breiten weißen Rand minimal stockfleckig und, in letzterem, ebenso schwacher Wasserrand.

Angebots-Nr. 7.540 / EUR  302. / export price EUR  287. (c. US$ 318.) + Versand

– – Dasselbe in Cook’s kleinerer Fassung ohne den Garrick-Untertext. 1807. Signiert, datiert, bezeichnet. Bildgröße 14,1 x 17,1 cm. – Innerhalb des breiten weißen Plattenrandes geschnitten.

Angebots-Nr. 8.988 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

– – Dasselbe. Lithographie von C. C. Böhme. (1833-36.) Signiert, bezeichnet. 19,5 x 22,2 cm. – Ausführlicher Untertext in Deutsch.

Angebots-Nr. 7.728 / EUR  95. (c. US$ 105.) + Versand

Elbdeich in Altland. Hlzst.-B. 8,2 x 16,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.309 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

Ellerbeck, Fischerdorf. Vorn netzflickende Fischerfrau. Hlzst.-A. 19 x 23,6 cm.

Angebots-Nr. 8.348 / EUR  151. (c. US$ 167.) + Versand

Emden, der Delft in. Hlzst.-A. 20 x 24 cm. – Malerisch. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.240 / EUR  199. (c. US$ 220.) + Versand

Ewer auf der Elbe. Beim Laden mit malerisch hängenden Segeln. Hlzst.-B. 11 x 17,6 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.308 / EUR  59. (c. US$ 65.) + Versand

Ewer und Leichter. Bei der Übernahme von Brettern an den Sägmühlen an der Leda. Hlzst.-B. 17,7 x 15,7 cm.

Angebots-Nr. 8.234 / EUR  86. (c. US$ 95.) + Versand

Fächerfisch – Istiophorus Triactis e Mari rubro. Kolor. Kreidelithographie. (1828/29.) Signiert, bezeichnet. 28,6 x 42 cm.

Angebots-Nr. 12.265 / EUR  174. (c. US$ 193.) + Versand

Fischer – Der chinesische Fischer mit seiner Schüpe, mit der eine Art kleiner Fische im Schlamm gefangen wird. Kolor. Punktierstich von J. Dadley nach Pu-Quà. Ca. 1810. Signiert. 25,1 x 20,3 cm.

Aus Lipperh. Le 21. – Mit Erläuterungsblatt in dt.-franz. Paralleltext. – Auf festem breitrandigen Papier.

Angebots-Nr. 14.603 / EUR  158. (c. US$ 175.) + Versand

– Der chines. Fischhändler als Strassengewerbe, hier einen Karpfen zerlegend. Kolor. Punktierstich wie oben. 26 x 22 cm.

Angebots-Nr. 14.605 / EUR  148. (c. US$ 164.) + Versand

– Fischer beim Netzeflicken. Hlzst.-B. 19,2 x 13,5 cm.

Angebots-Nr. 8.386 / EUR  59. (c. US$ 65.) + Versand

– – – Partie in Chioggia. Beim Sortieren und Flicken der Netze auf zwei Barken. Getönter Holzstich. 1876. 27,5 x 20,3 cm.

Angebots-Nr. 10.112 / EUR  66. (c. US$ 73.) + Versand

Fischerbarke, Venezianische. Mit den beiden Fischern und Reusen. Hlzst.-B. 16,3 x 12 cm. – Rückseits: Ankunft einer Milchbarke. 10 x 18,5 cm.

Angebots-Nr. 10.102 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

Fischerboote, Neustadter. Hlzst.-A. 17,5 x 14 cm.

Angebots-Nr. 8.351 / EUR  69. (c. US$ 76.) + Versand

Kloos  Mees  un  Störtebeker

Fischer-Ever. Bei bewegter See das Schleppnetz einholend. Hlzst.-B. 14,3 x 18,8 cm.

Angebots-Nr. 8.257 / EUR  74. (c. US$ 82.) + Versand

Fischerhütte. Mit dem Boot, der Fischer beim Ausnehmen eines Fisches. Hlzst.-B. 14,5 x 19 cm.

Angebots-Nr. 10.373 / EUR  61. (c. US$ 68.) + Versand

Fischermädchen, Neapolitanisches. Einen Korb Fische im Arm. Hlzst.-B. 19,5 x 12,7 cm.

Angebots-Nr. 10.321 / EUR  35. (c. US$ 39.) + Versand

Fischfang auf der Ostsee. Hlzst.-B. 6,3 x 15,5 cm.

Angebots-Nr. 8.402 / EUR  16. (c. US$ 18.) + Versand

Fischfang, Heimkehr vom. Lavanga. In der langen Dünung werden die Netze an den Strand gebracht. Hlzst.-B. 12,3 x 18,6 cm. – Instruktive Darstellung.

Angebots-Nr. 10.158 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

Fischmarkt an der Rialto–Brücke. Reiche Szenerie. Hlzst.-B. 19 x 24,5 cm.

Angebots-Nr. 10.105 / EUR  86. (c. US$ 95.) + Versand

Fischverkauf – Speiss halten, auch das Unterscheiden der. Fischhändler mit für den Fastentag einkaufenden Kundinnen. Kupferstich. (1679.) Bezeichnet. 8,8 x 6 cm.

Angebots-Nr. 9.527 / EUR  29. (c. US$ 32.) + Versand

Flensburger Föhrde, Ekensund an der. Verschiedene Ewer am Kai und auf dem Wasser vor Gehöften. Hlzst.-A. 20,5 x 23,8 cm.

Angebots-Nr. 8.336 / EUR  146. (c. US$ 162.) + Versand

Flöße auf der Weichsel. Hlzst.-B. 10,3 x 18,5 cm. – Rückseits: Danziger Bucht. 11 x 17,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.439 / EUR  49. (c. US$ 54.) + Versand

Flußgebiete von Portugal, Spanien, Frankreich, Belgien, Holland, Schweiz, Italien und Groß-Britanien. Übersichtstabelle von Frdr. Wilhelm Streit (Ronneburg, Thüringen, 1772 – Berlin 1839). 1836. Kl.-2°.

Angebots-Nr. 12.115 / EUR  25. (c. US$ 28.) + Versand

von Oestereich, Preußen u. Teutschland. Übersichtstabelle wie vor. Qu.-kl.-2°.

Angebots-Nr. 12.116 / EUR  25. (c. US$ 28.) + Versand

von Rußland. (Europ. Teil.) Wie vor.

Angebots-Nr. 12.117 / EUR  14. (c. US$ 16.) + Versand

Flußlandschaft. Vorne Fischer bei ihren Booten, zur Seite jeweils Rundturm. 2 Blatt. Radierungen von Franz Edmund Weirotter (Innsbruck 1733 – Wien 1771). 5,3-5,5 x 10,6 cm.

Angebots-Nr. 15.082 / EUR  148. (c. US$ 164.) + Versand

– mit Fischerbooten. Vorn links Kaianlage mit Kran + Fabrikanlage. Radierung wie vor. 13,2 x 17,9 cm. – Nagler 13, 10.

Angebots-Nr. 15.083 / EUR  225. (c. US$ 249.) + Versand

Auf  Freiwache  und  in  der  Koje

Fock, Gorch (= Johann Kinau). Sämtliche Werke. Hrsg. v. Jakob Kinau. 5 Bde. Hbg., M. Glogau jr., 1925. Jeweils mit Frontispiz in Braundruck. Goldgepr. grüne OLwd.-Bde. Kopfbraunschnitt.

Band I mit erscheinensfrischer Hamburger Widmung. – Frontispiz und Titel ganz leicht braunfleckig, lediglich Bd. I etwas mehr und auf die Vorsätze ausgedehnt. Sonst schönes frisches Exemplar.

Angebots-Nr. 28.174 / EUR  189. (c. US$ 209.) + Versand

Frische Nehrung bei Kahlberg. Hlzst.-B. 8,2 x 18,7 cm.

Angebots-Nr. 8.444 / EUR  42. (c. US$ 47.) + Versand

Frischen Haff, Boote auf dem. Hlzst.-B. 7 x 15,5 cm.

Angebots-Nr. 8.448 / EUR  19. (c. US$ 21.) + Versand

Genua – Hafen von Genua. Blick über zahllose Lastensegler bis zum Leuchtturm. Hlzst.-B. 21,8 x 19 cm.

Angebots-Nr. 10.144 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

Die Gefion. An der Brücke in der Kieler Förde. Hlzst.-B. 10,6 x 18,6 cm. – Beidseits fortlaufender Text zur 1849er Verteidigung Eckernfördes und der Übernahme der dänischen Fregatte. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.343 / EUR  65. (c. US$ 72.) + Versand

Glückstadt, Jungfrau Lucia von. Im Hafen. Hlzst.-A. 22 x 15,6 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.306 / EUR  125. (c. US$ 138.) + Versand

Gondelfahrt. In den Polstern Dame mit Fächer, einer der beiden Gondolieri singend. Hlzst.-B. 11,8 x 18,7 cm.

Angebots-Nr. 10.111 / EUR  43. (c. US$ 48.) + Versand

Gondeln vor venezianischem Patrizierhaus. Radierung von W. Wolfgang Breuer (Heilbronn 1895 – 1927). Ca. 1920. Bezeichnet in Bleistift: 79/100. / W. W. Breuer. 18 x 28,5 cm.

Sehr schönes, stimmungsvolles Sujet von schönster Helldunkelwirkung im Rembrandtschen Sinne.

Angebots-Nr. 15.287 / EUR  98. (c. US$ 109.) + Versand

„Grossen Kurfürsten“, Nach der Katastrophe des. Bergung der Schiffbrüchigen. Hlzst.-B. 6,8 x 11,9 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.267 / EUR  35. (c. US$ 39.) + Versand

Haderslebener Föhrde, An der. Mit Fischern bei Netzen + Booten. Hlzst.-B. 9,2 x 17,5 cm.

Angebots-Nr. 8.333 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

Hafenszenerie. Zu Civita Vecchia. Der Kriegs- + Handelshafen. Radierung von Franz Edmund Weirotter (Innsbruck 1733 – Wien 1771). Signiert, bezeichnet. 15 x 22 cm. – Nagler 7, 3. – Instruktives  Blatt. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.523 / EUR  187. (c. US$ 207.) + Versand

Hafen, Im. 2 Blatt. Der eingefrorene (?) Ever am Kai. Dort die beiden Fischer. – Reiches Getriebe im winterlichen Hafen mit zahlreichen, teils abgedeckten Schiffen. Radierungen von Weirotter wie vor. 6,6-6,9 x 7-7,5 cm. – Aus Nagler 17.

Angebots-Nr. 28.910 / EUR  168. (c. US$ 186.) + Versand

Hallig Oland. Mit Schiffen + Booten. Hlzst.-B. 7 x 18,5 cm.

Angebots-Nr. 8.326 / EUR  95. (c. US$ 105.) + Versand

Halligen, Blick auf die. Vorne Küstenstreifen mit einzelnen Gehöften. Hlzst.-B. 9,2 x 18,8 cm.

Angebots-Nr. 8.325 / EUR  86. (c. US$ 95.) + Versand

Halm, Peter (Mainz 1854 – München 1923). Blick über den Strom mit reicher Bootsstaffage auf Mainz. Radierung. Signiert, bezeichnet. 25 x 37,5 cm. – Auf Büttenkarton.

Angebots-Nr. 15.813 / EUR  570. / export price EUR  542. (c. US$ 600.) + Versand

Hamburg – Blick auf die Elbe und den Hamburger Hafen. Hlzst.-A nach Franz Gehrts (Hbg. 1860 – Halle 1894). 18 x 24 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.287 / EUR  146. (c. US$ 162.) + Versand

– Hamburger Hafen. Zahlreiche Großsegler, teils die Segel trocknend. Links die Seewarte. Hlzst.-A. 18,3 x 24,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.294 / EUR  115. (c. US$ 127.) + Versand

– Auf den Landungsbrücken am Hamburger Hafen. Reges Treiben vor dem imponierenden Mastenwald. Hlzst.-B. 10,8 x 18,6 cm. – Rückseits: Michaelisthurm. Die Masten der an Dalben liegenden Schiffe überragend. 15,3 x 10,4 cm.

Angebots-Nr. 8.289 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

– Lokomobile Dampfkrahnen in den Ausladedocks: Reiche Szenerie. Hlzst.-B. 11,2 x 17,7 cm. – Rückseits: Auf dem „Hamburger Berg“ in St. Pauli. 9,5 x 16,8 cm. – Beidseits fortlaufender Hamburger Wirtschafts- + Lokaltext. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.296 / EUR  91. (c. US$ 101.) + Versand

– Hafen vom Seemannshaus gesehen. Vorne der Kai, dahinter der Mastenwald. Holzstich nach einer Photographie von Strumper & Co., Hbg. (1886.) Signiert, bezeichnet. 13,1 x 19,7 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 6.894 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

Hamburg – Am Binnenhafen in Hamburg. U. a. ein Ewer mit Decksladung vor dem Kran und der Stadtsilhouette. Hlzst.-A. 21,3 x 14,6 cm.

Angebots-Nr. 8.295 / EUR  95. (c. US$ 105.) + Versand

– Am Dovenfleth mit Blick auf den Katharinenthurm. Hlzst.-B. 22,1 x 12 cm.

Angebots-Nr. 8.291 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

Hansa im 17. Jahrhundert, Kriegsschiff der. Hlzst.-A. 23,5 x 18 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.259 / EUR  95. (c. US$ 105.) + Versand

Hansen, Hans Jürgen (Hrsg.). Die schönsten Seefahrergeschichten. Mchn. (1981). Gr.-8°. 429 SS. Mit 16 (15 farb.) mitpag. Tafeln sowie zahlr., meist halb- bis ganzseitigen Abbildungen und Vignetten nach Zeichnungen von Ervin Urban. Bl. OLwd. m. goldgepr. Schiffsvignette auf VDeckel. u. farb. illustr. Vorsätzen. Farb. illustr. OUmschlag. – 1. Ausg. – Neuwertig. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 29.044 / EUR  25. (c. US$ 28.) + Versand

Havanna. Vielfältige Boots- + Warenstaffage vor der am Meer gelegenen Tabakmanufaktur. Holzstich. Ca. 1870. Signiert, bezeichnet. 17,3 x 31,5 cm. – Anderweitiger Rückseitentext.

Angebots-Nr. 12.578 / EUR  445. / export price EUR  423. (c. US$ 469.) + Versand

„Heiligen Damm“, Auf dem. Reiches Strandleben mit Krocketpielern. Hlzst.-A. 18 x 23,7 cm.

Angebots-Nr. 15.294 / EUR  220. (c. US$ 244.) + Versand

Helgoland. Die roten Felsen mit der Langen Anna (?). Hlzst.-A. 18,7 x 23,6 cm.

Angebots-Nr. 8.315 / EUR  138. (c. US$ 153.) + Versand

– An der Badedüne. Mit durch die Brandung gezogenem Boot. Hlzst.-B. 9,5 x 16,7 cm.

Angebots-Nr. 8.316 / EUR  95. (c. US$ 105.) + Versand

– Brandung an der Felsenwand. Im Hintergrund eine gescheiterte Bark. Hlzst.-B. 24,6 x 11,2 cm.

Angebots-Nr. 8.317 / EUR  95. (c. US$ 105.) + Versand

Helgoländer Fischerfamilie. Hlzst.-B. 11,2 x 8 cm. – Rückseits: Seezeichen. 7,4 x 11,7 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.313 / EUR  40. (c. US$ 44.) + Versand

Hering – Ausfahrende Häringsfischer (Lohme/Rügen). Die ersten Boote bereits im Wasser, während weitere vom Strand geschoben werden. Hlzst.-A. 19,2 x 23,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.413 / EUR  100. (c. US$ 111.) + Versand

– Häringsdorf. Blick über den von der letzten Sturmflut gezausten Strand auf die See sowie herrschaftliches Anwesen. Hlzst.-A. 17,8 x 23,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.421 / EUR  100. (c. US$ 111.) + Versand

— siehe auch Rügen

Hesiltine, John Postle (Dilham 1843 – London 1929). Flußlandschaft. Im Vordergrund tiefliegender Lastkahn, karger Baumbestand beidseits der Ufer, im Hintergrund ein Anwesen. Radierung. Signiert, bezeichnet. 23 x 31,5 cm.

Thieme-Becker XVI, 573. – In Braundruck auf getöntem festen Bütten. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.393 / EUR  151. (c. US$ 167.) + Versand

Hiddensoe, Auf. Blick über die Steilküste auf das Meer. Hlzst.-A. 18,7 x 23,5 cm.

Angebots-Nr. 8.407 / EUR  100. (c. US$ 111.) + Versand

Die  Einschiffung

des  gepreßten  Faulenzers

Hogarth, William (1697 London 1764). The Idle’ Prentice turn’d away and sent to Sea. Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818). 1795. Signiert, datiert, bez. 30,1 x 36,4 cm.

Von  herrlich  kontrastreichem  Hell-Dunkel  und geradezu üppiger Breitrandigkeit. – Darstellungsmäßig – im Gegensatz zu allen späteren Hogarth-Ausgaben – in dessen  ursprünglichem  Folioformat. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 7.531 / EUR  176. (c. US$ 195.) + Versand

– – Dasselbe. Kupferstich von Ernst Ludwig Riepenhausen (1765 Göttingen 1840). Signiert, bezeichnet. 23 x 27,7 cm. – Sehr schöner kräftiger Abdruck, wohl um 1850, auf besonders festem Papier aus Riepenhausen’s Hauptwerk – „sehr schätzbar“, Nagler – und den Hogarth’schen Kupfern tlw. sogar vorgezogen.

Angebots-Nr. 12.142 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

Howitt, Samuel (1756 – Somers Town 1822). Seamen killing Polar Bear. Kolor. Aquatinta bei Edw. Orme in London. 1813. Signiert, datiert, bezeichnet. 18,1 x 23,4 cm.

Angebots-Nr. 11.770 / EUR  117. (c. US$ 130.) + Versand

Hudson bei Newburg, Der. Auf dem Wasser zahlreiche, meist Segelschiffe. Stahlstich. Ca. 1855. Bezeichnet. 11,4 x 15,7 cm.

Angebots-Nr. 14.564 / EUR  53. (c. US$ 59.) + Versand

Indien – Les Indes Orientales et leur Archipel. Von Rigobert Bonne (Raucourt, Ard. 1727 – 1795) verfaßte Landkarte in kolor. Kupferstich bei Lattré in Paris. Ca. 1770. Signiert, bezeichnet. 33,8 x 47 cm.

Angebots-Nr. 14.706 / EUR  248. (c. US$ 275.) + Versand

Kalfatern – Hafen von Neapel. Zahlreiche Boote vor Stadt + Befestigungsanlagen. Vorne rechts Floß mit Teerfässern + -kocherei an der Heckpartie eines kielgeholten Seglers. hier einer der Männer mit der Quaste tätig. Hlzst.-A. 25,7 x 17,3 cm. – Seltene + instruktive Szenerie. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.203 / EUR  152. (c. US$ 168.) + Versand

Kanalinseln – Anglesey / Wight / Guernesey / Jersey . Kolor. Landkarte in separaten Kartenfeldern 1 : 1600-2500 in Kupferstich von Gerard Mercator d. Ä. (Rupelmonde 1512 – Duisburg 1594). Signiert, bezeichnet. 32,4 x 43,5 cm.

Keuning 91; Koeman 96. – Aus der Hondius-Ausgabe von 1630 mit dem histor.-geograph. Rückseitentext in Latein.

Von herausragendem maritimen Interesse die Angabe der zahllosen Riffe + Sände, darunter The Needles vor der Insel Wight.

Angebots-Nr. 11.434 / EUR  289. / export price EUR  275. (c. US$ 305.) + Versand

Kaub – Janscha, Lorenz. Ansicht der 1326 von Ludwig dem Bayern im Rhein errichteten Pfalz bei Caub. Aquarell. Kupferstich v. Joh. Ziegler. (1798.) Faksimile. Ca. 1925. 29,5 x 37,5 cm. – Etwas verkleinerte Wiedergabe in ausgesucht schönen Farben.

Angebots-Nr. 8.115 / EUR  28. (c. US$ 31.) + Versand

Kiel, Aus. Radierung von Bernhard Mannfeld (Dresden 1848 – Ffm. 1925) in Braundruck. Ca. 1875. Signiert, bezeichnet. 21,2 x 15,8 cm. – Aus einer 1889er Suite.

Angebots-Nr. 14.580 / EUR  75. (c. US$ 83.) + Versand

Kieler Hafen, Im. Mit Ausflugsdampfer. Hlzst.-B. 9,5 x 17,4 cm. – Rückseits: An der Kieler Föhrde (bei Friedrichsort). 11 x 18,5 cm.

Angebots-Nr. 8.346 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

„Kielholen“. Reiches Treiben am Uferplatz bei den  Kalfaterarbeiten.  Hlzst.-B. 11,1 x 18 cm. – Rückseits: Fischerdorf Wiek. 9,5 x 18,7 cm. – Beidseits fortlaufender Segelausflugstext in der Dänischen Wiek.

Angebots-Nr. 12.308 / EUR  59. (c. US$ 65.) + Versand

Knotentafel. 21 Knoten aus naturfarbenen Tampen. Auf lackierter Holztafel mit umlaufender Taueinfassung mit Diamantknoten als unterem Abschluß. 32 x 47 cm.

Angebots-Nr. 28.027 / EUR  123. (c. US$ 136.) + Versand

Koblenz, Moselufer bei. Reiche Schiffszenerie am Anleger. Hlzst. (1875-76.) Signiert, bezeichnet. 12,4 x 18,5 cm. – Beidseits fortlaufender Lokaltext, der weiße Rand stellenweise stockfleckig.

Angebots-Nr. 7.472 / EUR  61. (c. US$ 68.) + Versand

Schaufelraddampfer  auf  dem  Rhein

Köln – Johann Adolf Lasinsky (Simmern 1808 – Düsseldorf 1871). Ansicht von Cöln – Vue de Cologne. Zentralansicht nebst Deutz, gesehen von der Schleife oberhalb Rodenkirchens. Im Mittelgrund einer der erst seit 1813 den Strom befahrenden Schaufelraddampfer. Weiter hinten die Schiffsbrücke. Getönte Federlithographie. 1828. Signiert, datiert, bezeichnet. 22,9 x 29,2 cm.

Clemen 242. – Die leichte Stockigkeit im Bild nur in der Himmelspartie vereinzelt bemerkbar.

Angebots-Nr. 8.836 / EUR  752. / export price EUR  714. (c. US$ 791.) + Versand

– Gezigt op Keulen. Zentralansicht. Getönter Holzstich. (1875-76.) Signiert, bezeichnet. 20,3 x 23,8 cm.

Angebots-Nr. 8.751 / EUR  146. (c. US$ 162.) + Versand

– De Haven in Keulen. Dampfer + Segler in trautem Nebeneinander. Holzstich. (1875-76.) Signiert, bezeichnet. 13,7  x 18,6 cm. – Beidseits fortlaufender Lokaltext.

Angebots-Nr. 8.755 / EUR  74. (c. US$ 82.) + Versand

Königsberg, Partie am Pregel. Reiche Szenerie. Hlzst.-A. 23,8 x 16,9 cm.

Angebots-Nr. 8.455 / EUR  135. (c. US$ 150.) + Versand

– Fischerboote am Pregel. Teils unter Segeln. Hlzst.-B. 11 x 15,8 cm.

Angebots-Nr. 8.456 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

Königshafen bei List, Dünen am. Hlzst.-A. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.330 / EUR  176. (c. US$ 195.) + Versand

Kolumbus Breaking the Egg. Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818) nach William Hogarth (1697 London 1764). 1800. Signiert, datiert, bezeichnet. 15,8 x 19,2 cm.

Zweiseits innerhalb des Plattenrandes geschnitten.

Angebots-Nr. 7.550 / EUR  95. (c. US$ 105.) + Versand

– Dasselbe. Kupferstich von Ernst Ludwig Riepenhausen (1765 Göttingen 1840). 18,3 x 23 cm. – Früher, toniger Druck.

Angebots-Nr. 7.757 / EUR  71. (c. US$ 79.) + Versand

Koning, Dirk (Groot-Schermer 1888 – Blaricum 1978). Boot unter Baum am Ufer. Seitlich zurückgesetzt Anwesen. Holzschnitt. Ca. 1920. Hs. signiert: DKoning. 15 x 14,5 cm.

Zustandsdruck mit seitlichem Außenglitscher in der Bildeinfassung oben links und rückseits des Aufsatzpapiers  zusätzlich  mit  Bleistift  bezeichnet „sloot“. – Auf leichtem Japan-Bütten. – Auf Bütten montiert. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 10.629 / EUR  44. (c. US$ 49.) + Versand

– – Met volle zeilen. Einmaster mit großer Gaffel und Spinnaker vor dem Wind von vorn. Holzschnitt wie vor. Monogramm., hs. signiert: DKoning, rückseits hs. bezeichnet. 7 x 7 cm. – Mit hs. Zusatz: Handdruck / Palmhout. – Probedruck. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 14.573 / EUR  25. (c. US$ 28.) + Versand

Korallenfischer. Die zahlreiche Mannschaft beim Bergen des schweren Fanggerätes mit Hilfe der Jolle. Getönter Holzstich. (1876.) 27,4 x 20,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 10.354 / EUR  64. (c. US$ 71.) + Versand

Kosziusko-Denkmal bei Westpoint am Hudson. Mit Segelschiffen. Stahlstich. Ca. 1855. 11,5 x 15,4 cm.

Amerikas Dank an den Adjutanten Washingtons, dann Brigadegenerals. Später als polnischer Generalmajor und letzter Oberfeldherr der Republik Polen Sieger gegen Preußen-Rußland. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 14.699 / EUR  69. (c. US$ 76.) + Versand

Kranz, Seeufer bei. Mit Mondsichel. Hlzst.-A. 25 x 18,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.464 / EUR  69. (c. US$ 76.) + Versand

Küstenlandschaften – Weirotter, Franz Edmund (Innsbruck 1733 – Wien 1771). Vues de la Normandie. Folge von 10 (statt 12) Radierungen + Aquatinten (2). Signiert. Ca. 15 x 21 cm.

Nagler 12. – Ohne die Blätter 11 + 12, doch nicht störend. – Mit der Dedikation an M. Brillon Duperon und der Adresse Johann Georg Willes (Obermühle im Biebertal am Fuße des Diemsberges bei Gießen 1715 – Paris 1808), dem „heimliche(n) Vertreter deutscher Kultur in Frankreich“ (Décultot und andere, Wille-Briefwechsel, 1999, S. 1). –  Reich  belebt  von  Fischern  bei  ihren  Booten.

Angebots-Nr. 15.452 / EUR  1200. / export price EUR  1140. (c. US$ 1263.) + Versand

Kuffen. Ladeverkehr am Anleger. Hlzst.-A.

Angebots-Nr. 8.256 / EUR  69. (c. US$ 76.) + Versand

Kugelbaake, Die. Am Horizont auf Reede liegende Bark. Hlzst.-B. 12,8 x 9,8 cm. – Rückseits: Schleppdampfer. 6,6 x 13,6 cm. – Beidseits fortlaufender Lokaltext zum Befahren der Elbe. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.307 / EUR  46. (c. US$ 51.) + Versand

Kurischen Haff, Am Ufer im. Mit teils von Pferdewagen im Wasser übernommener Ladung und Fischern bei ihren Netzen. Hlzst.-B. 11 x 17 cm.

Angebots-Nr. 8.461 / EUR  48. (c. US$ 53.) + Versand

Kurische Kähne mit Heu. Hlzst.-B. 10 x 17,7 cm.

Angebots-Nr. 8.459 / EUR  69. (c. US$ 76.) + Versand

Kurische Nehrung / Blick über die Dünen. Hlzst.-A. 19,6 x 23,6 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.460 / EUR  100. (c. US$ 111.) + Versand

Lebadang, Hoi (Bich-La-Dong, Provinz Hue, Vietnam, 1921/2 – Paris 2015). Barques en Orient. Farb-Lithographie. (1960.) Bezeichnet in Bleistift: 77/100 / Lebadang. 59,5 x 43 cm. – Auf Papier Rives. – Reizvolle Farb-Komposition auf dominierendem Blau. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 16.134 / EUR  970. / export price EUR  922. (c. US$ 1021.) + Versand

– Barken im Dschungel. Farb-Lithographie. (1969.) Bezeichnet in Bleistift: épreuve d’artiste / Lebadang. 54 x 41,8 cm. – Entgegen seinen „Barques en Orient“ von 1960 kehrt Lebadang mit vorliegender Arbeit zu seinen ersten Einflüssen zurück. – Blau, Gelb, Rot, Braun, Schwarz auf dominierendem Grün. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 16.135 / EUR  1100. / export price EUR  1045. (c. US$ 1158.) + Versand

Lippfische – Labrus. I. Labrus radiatus. / II. Labrus lunulatus. Die beiden in farbenreicher Zeichnung auf dominierendem Grün schillernden verschiedengroßen Unterarten. Mit jeweils 4 kleinen Details. Kolor. Punktierstich von August Friedrich Schmidt (I oder II), Bln., nach Finzi und A. Müller. (1828/29.) Signiert: Finzi A Müller pinxerunt. / Schmidt aeri incidit, bezeichnet wie oben. 34,2 x 25,1 cm.

Zoologica I Pisces VIII. – Aus Christian Gottfried Ehrenbergs ( „gehört zu den bedeutendsten Naturforschern des Jahrhunderts“, ADB) Nord-Afrika + West-Asien gewidmeten Symbolae physicae. – Auf 3seits unbeschn. Velin. – Makellos frisch. – Schön, dekorativ.

Angebots-Nr. 12.268 / EUR  174. (c. US$ 193.) + Versand

Livorno, Äusserer Teil des Meerhafens zu. Auf dem Wasser rechts verschiedene Fahrzeuge, links hoher (Leucht-)Turm mit Signalmast. Radierung von Franz Edmund Weirotter (Innsbruck 1733 – Wien 1771). Signiert. 13,9 x 9,4 cm. – Nagler 6, 14. – Malerisches Sujet.

Angebots-Nr. 15.068 / EUR  118. (c. US$ 131.) + Versand

London – Limehouse Dock, The, Regent’s Canal. Mit etlichen vor Anker liegenden Dreimastern sowie Lastkähnen. Stahlstich. 1827. 10,3 x 14,5 cm. – Kleiner Stockfleck an der unteren rechten Bildecke. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 9.159 / EUR  35. (c. US$ 39.) + Versand

– St. Katharine’s Docks, from the Basin. Reiche Schiffs- + Maststaffage. Stahlstich. Ca. 1830. 10,9 x 15,4 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 7.015 / EUR  49. (c. US$ 54.) + Versand

Lübeck. Partie an der Trave. Schiffsstaffage vor schöner Quartieransicht. Hlzst.-B. 10,9 x 18,9 cm.

Angebots-Nr. 8.352 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

– Im Holzhafen. Hlzst.-B. 9,2 x 11,6 cm.

Angebots-Nr. 8.358 / EUR  18. (c. US$ 20.) + Versand

– Rathhaus in Lübeck. (Ost-Facade.) Mit der Breiten Straße an einem Wintertag. Radierung von Bernhard Mannfeld (Dresden 1848 – Ffm. 1925). Signiert, bezeichnet. 29,4 x 21,5 cm. – Aus einer 1889er Suite. – Einige wenige Braunfleckchen, davon einer in der Himmelpartie.

Angebots-Nr. 10.810 / EUR  101. (c. US$ 112.) + Versand

– Im Schifferhaus zu Lübeck. Hlzst.-A. 18 x 23,5 cm.

Angebots-Nr. 8.359 / EUR  95. (c. US$ 105.) + Versand

– Schiffer aus der Umgegend von L. Hlzst.-B. 10,4 x 8,5 cm.

Angebots-Nr. 8.360 / EUR  18. (c. US$ 20.) + Versand

Mainz. Ladeverkehr und geschäftiges Treiben am Kai, an dem ebenso wie draußen auf dem Wasser zahlreiche Frachtschiffe festgemacht haben. Vorne links versuchen sich zwei Angler. Getönter Holzstich nach Richard Püttner (Wurzen 1842 – München 1913). (1875-76.) 20,1 x 23,8 cm. –  Imposante  Hafenszenerie.

Angebots-Nr. 8.773 / EUR  89. (c. US$ 99.) + Versand

— siehe auch Peter Halm

Marine auf Capri, Grosse. Ankunft eines Marktschiffes. Getönter Hlzst. (1876.) 21,3 x 27 cm.

Angebots-Nr. 10.362 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

Mewes – Schmidt, Ingrid (Hrsg.). Grüßt alle, nächstens mehr. Briefe und Zeichnungen des Segelschiffsmatrosen Paul Mewes 1860-1865. Hbg. 1981. 152 SS. Mit 28 (4 doppelblgr.) mitpag. farb. Tafelabb. OLwd. mit Brieffaksimile auf den Vorsätzen. Farb. illustr. OUmschlag. – 1. AUSGABE. – Mit 3seit. Faksimile von Mewes’ Seefahrtsbuch. – Neuwertig. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 29.046 / EUR  15. (c. US$ 17.) + Versand

Mönchguter Trachten. Die Fischer bei ihren Booten am Strand. Hlzst.-B. 13,2 x 18,8 cm. – Rückseits: Mönchgut. Am Strand. 10,1 x 18,7 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.408 / EUR  64. (c. US$ 71.) + Versand

Molijn, Pieter de (London 1595 – Haarlem 1661). Dünenlandschaft. Aquatinta in Braundruck von Cornelis Apostool (1762 Amsterdam 1844). 1792. Signiert, datiert, 21,7 x 30,1 cm.

Mit Textblatt zur Biographie Molijns. – Der breite Rand schwach stockfleckig. –  Seltenes Blatt.

Angebots-Nr. 15.536 / EUR  435. / export price EUR  413. (c. US$ 457.) + Versand

Morsumkliff auf Sylt. Hlzst.-B. 9,5 x 16 cm. – Rückseits: Thinghügel auf Sylt. 9,3 x 17,4 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.331 / EUR  88. (c. US$ 97.) + Versand

Nautische Geräte – Hogarth, William (1697 London 1764). Hudibras beats Sidrophel and his man Whacum. Neben den Folianten des Alchimisten und Magikers nautische Gerätschaften wie Jakobstab, Quadrant, St. Barbaralicht, Fernrohr, Karten + Globen. Radierung. (1726.) Signiert, datiert, bezeichnet. 28,1 x 36,3 cm.

Nagler 10, 8. – 6zeil. Untertext. – Abdruck von der vom kgl Kupferstecher James Heath (1757 London 1834) um 1822 überarbeiteten Platte („Selbst diese Abzüge sind heute aber relativ selten geworden“, Kunstgalerie Esslingen 1970; und Meyers Konv.-Lex., 4. Aufl., VIII [1888], 625: „Eine schöne Ausgabe“, geschätzt auch schon von zeitgenössischen Sammlern vom Range etwa eines A. T. Stewart [Catalog of the Stewart Collection, New York 1887, 1221, „fine plates“]).

Angebots-Nr. 4.713 / EUR  240. (c. US$ 266.) + Versand

– – – Dasselbe. Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818) 1808. Signiert, datiert, bezeichnet. Bildgröße 13,7 x 17,4 cm. – Cooks – „machte sich auch einen Namen als Hogarth-Stecher“ (Thieme-Becker) – kleinere Fassung des Sujets. – Der Untertext durch den Serientitel ersetzt. – Innerhalb des breiten weißen Plattenrandes geschnitten und in dessen Außenbereich etwas stockig.

Angebots-Nr. 8.855 / EUR  125. (c. US$ 138.) + Versand

Neer, Aert van der (Gorinchem 1604 – Amsterdam 1677). Flußlandschaft bei Mondlicht. Aquatinta in Braundruck von Cornelis Apostool (1762 Amsterdam 1844). 1792. Monogrammiert u. signiert, datiert. 20,7 x 26,4 cm.

Mit Textblatt zur Biographie Neers. – Im breiten Rand schwach stockfleckig. –  Seltenes  Blatt.

Angebots-Nr. 15.535 / EUR  370. / export price EUR  352. (c. US$ 390.) + Versand

Neptun und Amphitrite. Er mit Dreizack, sie Geschmeide aus einem von einem Tritonen gehaltenen Füllhorn greifend. Umgeben von Nashorn, Nilpferd, Löwe + Tiger sowie Krokodil unter aufgespanntem Segel. Stahlstich nach Rubens (Siegen 1577 – Antwerpen 1640). Sign., bez. 20 x 14,4 cm.

Angebots-Nr. 28.205 / EUR  60. (c. US$ 66.) + Versand

Netzeflicken, Fischer beim. In der Stube. Hlzst.-B. 19,2 x 13,5 cm.

Angebots-Nr. 8.386 / EUR  59. (c. US$ 65.) + Versand

Neustadter Fischerboote. Hlzst.-A. 17,5 x 14 cm.

Angebots-Nr. 8.351 / EUR  69. (c. US$ 76.) + Versand

Neuwerk. Bei Ebbe, mit Figurinen im Watt. Hlzst.-B. 7,9 x 17,7 cm. – Rückseits: Altländer Obstverkäuferin in Hamburg. 13,4 x 8,8 cm.

Angebots-Nr. 8.311 / EUR  69. (c. US$ 76.) + Versand

Niederländische Flachlandschaft. Blick über Getreidefeld mit Landleuten auf einen von  Segelboot  befahrenen breiten Fluß.  Original-Tuschzeichnung  in verschiedener Grauschattierung über schwarzer Kreide. Niederländische Schule. Ca. 1700. 217 x 354 mm.

Provenienz: / C. R. Rudolf, London, – „one of the last of the real collectors of Old Master Drawings“ – dessen Versteigerung Amsterdam 1977.

Angebots-Nr. 15.486 / Preis auf Anfrage

Nienburg – München-Nienburg.– Gesamtansicht. Mit großer Schiffsstaffage und der sommerlichen Gesamtansicht. Mit großer Schiffsstaffage auf der Saale. Im Vordergrund zur Linken die mit Passanten und Fuhrwerken belebte sommerliche Schiffsbrücke mit der Straße nach Köthen, indes an die unselige Kettenbrücke von 1825 noch die Uferpfeiler erinnern. Lithographie. (1848.) Signiert, bezeichnet. 16,3 x 21,8 cm. – Auf aufgewalztem, gleichmäßig schwach gebräuntem China.

Angebots-Nr. 12.487 / EUR  240. (c. US$ 266.) + Versand

Nil – Heterotis nilotica H(emprich) & E(hrenberg). Fisch aus der Gruppe der Knochenzüngler nebst 3 kleinen Details. Kolor. Kupferstich von F. W. Linger, Bln., nach Christian Gottfried Ehrenberg. 1827. Signiert, datiert, bezeichnet. 34,4 x 47,6 cm.

Angebots-Nr. 12.266 / EUR  166. (c. US$ 184.) + Versand

Norderney, Am Strande von. Reiches Strandleben mit und ohne Körbe unterhalb des Ortes. Auch mit Segelschiff und Booten. Hlzst.-A. 16,5 x 23,2 cm.

Angebots-Nr. 8.253 / EUR  217. (c. US$ 240.) + Versand

Norderney, Georgshöhe auf. Mit Badegästen, auch Booten. Hlzst.-B. 7,5 x 18,2 cm.

Angebots-Nr. 8.254 / EUR  95. (c. US$ 105.) + Versand

Norderney / Badegäste auf der „Weissen Düne“. Hlzst.-B. 14,4 x 18,9 cm. – Rückseits: Fischerhaus auf Norderney. Mit Insulanern. 9,7 x 13,7 cm.

Angebots-Nr. 8.255 / EUR  146. (c. US$ 162.) + Versand

Nordfriesische Küste. Mit Dorf und Einzelgehöften. Hlzst.-B. 7,6 x 18,2 cm.

Angebots-Nr. 8.323 / EUR  74. (c. US$ 82.) + Versand

Ostfriesland, Kanal in. Beladen von Prahm + Boot beim Dorf. Hlzst.-A. 19,4 x 23,9 cm.

Angebots-Nr. 8.235 / EUR  115. (c. US$ 127.) + Versand

Passaic Falls, Source of the. Kolor. Stahlstich. 1831. Datiert, bezeichnet. 12,5 x 17 cm.

Angebots-Nr. 14.562 / EUR  65. (c. US$ 72.) + Versand

Pays Bas, Partie Septentrionale des, Comprenant les Etats Généraux des Provencies Unies. Mit großer Titelkartusche in Form eines  Fischereifahrzeuges  mit den Wappen von Belgien + Holland sowie mit dt.-holl.-frz. Meilenzeiger. Von Jean Janvier verfaßte Gebietskarte in grenzkolor. Kupferstich bei Lattré in Paris. Ca. 1770. Signiert, bezeichnet. 33,6 x 46,8 cm.

Angebots-Nr. 11.359 / EUR  176. (c. US$ 195.) + Versand

Peloponnesus hodie Morea ad normam veterum et recentiorum mappar. accuratissime adornata aeri incisa et venalis exposita. Mit figürl. großer Titelkartusche. Kolor. Peloponnes-Karte in Kupferstich bei Matthäus Seutter I (1678-1757) in Augsburg. Signiert, bezeichnet. 48,9 x 57,3 cm.

Mit dblgr. separatem Orts-Index. – Aus der Wiener Seutter-Ausgabe von 1736. – Kartusche in Schwarz-Weiß. – Mit vorgelagerten Inseln, noch mit Delphi + Athen. –  Seltene  Detail-Karte, nicht zuletzt in Hinsicht auf die im Golf von Zonchio und bei Sapienza + Cabrera  eingezeichneten  Ankerplätze  sowie die zahlreichen, die wechselvolle Geschichte der im Machtbereich sowohl der venezianischen Seemacht als des türkischen Reiches gelegenen Städte darstellenden Daten steten Besitzwechsels.

Angebots-Nr. 15.277 / EUR  470. / export price EUR  447. (c. US$ 495.) + Versand

Pelworm, Seedeich auf. Ortsansicht. Hlzst.-B. 8,9 x 18,5 cm. – Rückseits: Inneres eines Hallighauses. Familie nebst Hund. Rechts ein Webstuhl. 11,8 x 17,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.328 / EUR  98. (c. US$ 109.) + Versand

Portugalliæ et Algabriæ Regna cum … Mappa Braziliæ Regnum in America Meredionali. Mit Windrose, Meilenzeiger, Zeichenerläuterung, prächtiger Titelkartusche (24,5 x 26 cm) mit beiden Wappen, Flottenparade, Poseidon, der in Anspielung auf das Gold Brasiliens auf ein Füllhorn Geldes weisenden Königin Maria Anna, Erzherzogin von Österreich, Elfenbein, Wein- und Früchtegirlande sowie Textsockel, Portugals internationale Besitzungen erläuternd. Ferner große Detailkarte Brasiliens (20,5 x 20,5 cm) mit den 14 Capitanias vom Amazonas-Delta bis Santos (Saõ Paulo) und eigener indigen verzierter Titelkartusche. Kolor. Landkarte in Kupferstich bei Matthäus Seutter I (1678-1757) in Augsburg. Signiert, bezeichnet. 50,5 x 58,3 cm.

Mit dblgr. separatem Orts-Index sowohl für Portugal wie für Brasilien. – Aus der Wiener Seutter-Ausgabe von 1736. – Kartuschen in s/w. – Von 1. Qualität.

Angebots-Nr. 8.588 / EUR  496. / export price EUR  471. (c. US$ 522.) + Versand

Posilipp, Sommernacht am. Vorne in einer Bucht vier kleine Boote unter Segeln, weiter hinten das nächtlich erleuchtete Napoli. Getönter Holzstich. (1876.) 21,4 x 27 cm.

Angebots-Nr. 10.317 / EUR  92. (c. US$ 102.) + Versand

Propstei (Ostsee), Trachten in der. Matrose, einem gestandenen Fischer seine Braut vorstellend. Hlzst.-B. 14,3 x 12,7 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.347 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

Ratzeburger See, Am. Mit Gesamtansicht von R. Am Ufer Boot und aufgehängte Fischernetze. Hlzst.-A. 19,6 x 23,7 cm.

Angebots-Nr. 8.361 / EUR  146. (c. US$ 162.) + Versand

Reich, Konrad, und Martin Pagel. Himmelsbesen über weißen Hunden. Wörter und Redensarten, Geschichten und Anekdoten – ein Lesebuch für Halbmänner und erwachsene Leute, die sich vom Schiffsvolk und dem Seewesen deutlichere Begriffe verschaffen wollen. Hbg. 1981. Gr.-8°. 472 SS. Mit zahllosen Abb. u. Illustr., davon 12 farb. und 22 dblgr. OLwd. Farb. illustr. OUmschlag. – 1. AUSGABE. – Marginalien in Rot. – Umschlag ganz minimal gebrauchsspurig, sonst neuwertig.

Angebots-Nr. 29.047 / EUR  25. (c. US$ 28.) + Versand

Rhede bei Licata, Auf der. Mit verschiedenen Seglern. Hlzst.-B. 11,8 x 18,8 cm.

Angebots-Nr. 10.378 / EUR  48. (c. US$ 53.) + Versand

Rostock, Hafen von. Figurinen und schöne Schiffsatmosphäre. Hlzst.-B. 18,2 x 11,8 cm.

Angebots-Nr. 8.378 / EUR  59. (c. US$ 65.) + Versand

Rotes Meer – Fischarten, Acht, in natürlicher Größe und zahlreichen teils vergrößerten Details. Kolor. Punktierstich von August Friedrich Schmidt (I oder II), Bln., nach Finzi, davon 4 in Umzeichnung von Christian Gottfried Ehrenberg. (1828/29.) Signiert, bezeichnet. 41,3 x 28,2 cm.

Omobranchus fasciolatus / Salarias ornatus / Blennius Dama / Gobius pavonimus / Cryptocentrus fasciatus / Oplopomus pulcher / Priolepis auriga / Priolepis mica. –  Makellos  frisch.

Angebots-Nr. 12.267 / EUR  151. (c. US$ 167.) + Versand

Rotterdam

in  seiner  ganzen  Grandeur

Rotterdam – Hooghe, Roman de (Amsterdam oder Den Haag 1645 – 1708). Caart van de Stad Rotterdam en gezigt langs de Maas, benevens de Afbeldingen van de voornaamste publique Gebowen. Von  47  Platten  gedruckte Kupferstichkarte mit  Vogelschauplan,  Panoramaansicht  sowie  reich  mit  den  Wappen  der  Stadt  +  ihrer  ersten  Bürger,  Löwen,  Putten  und  Gerätschaften  geschmückter  Kopfleiste,  12  Detailansichten  und  den  Wappen  der  20  Räte.  O. O., Johannes de Vou, 1694. Signiert, datiert, bezeichnet. Zusammengesetzt ca. 165,5 x 189,5 cm. Faksimile im Originalformat in Kupfertiefdruck. Rotterdam o. J. 2°. 2 Bll. Titel. Mit 3 mehrfach gefalteten, zusammengesetzten – 2 aufmontierten – , 12 halbblattgroßen u. 20 kleineren, aufmontierten Tafeln. OKunstldr.-Bd. m. Rückenschild, goldgepr. Vorderdeckel mit Wappen + Bordüren.

Die prächtige Karte mit reichem Geschehen sowohl im Vogelschauplan als auch ganz besonders in der Panoramaansicht  mit  nahezu  allen  gängigen  Schiffstypen,  darunter Zweidecker, Jachten, Fleuten und Tjalken sowie ein Floß. Von besonderem Reiz in der Vogelschau die zahlreichen  Kalfaterarbeiten  auf den Grachten ebenso wie die große Anzahl der in den  Werften  auf den  Helligen  und an den  Ausrüstekajen  liegenden Neubauten. Im breiten Kartuschensockel die reichhaltige Legende, Neptun mit Fischernetz, Athene mit Hermesstab und Früchten, ein mit einem Schneckengehäuse behelmtes Fischweib mit Schild, Pan sowie zwei Neger, ein großes Füllhorn ausschüttend.

Die Detailansichten – durchweg mit reicher Szenerie – zeigen Stadt-Huys – Laurens, Franse + Prinse Kerk – De Beurse – De Marckt – De Vismarckt – De Doelen – Gemeenelandts Huys van Schielandt – Admiraliteytshof – Nieuw + Oude Hooft.

2 Titel in Rot-Braun. – Original-Montage auf Van Gelder Zonen-Bütten. – Vereinzelte leichte Kratzer auf den Deckeln, lediglich ein längerer in der unteren Hälfte des Vorderdeckels ein wenig stärker, der Rückenbezug in Folge sonst praktisch nicht wahrnehmbaren Bestoßes unten etwas aufgeplatzt gewesen. Zwei bindungsbedingte kleine Bugeinrisse im Vogelschauplan säurefrei hinterlegt, sonst  absolut  frisch. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.851 / EUR  175. (c. US$ 194.) + Versand

Rotterdam – De Groote Kerk in Rotterdam. Im Vordergrund Segelschiff + Boot sowie reiche Figurenstaffage. Hlzst.-B. 17,8 x 13,7 cm.

Angebots-Nr. 6.769 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

– Detailansicht mit großer Bootsszenerie. Stahlstich. Ca. 1855. 12 x 15 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 5.699 / EUR  40. (c. US$ 44.) + Versand

Von  letztgültiger  Gestaltung

Rubens, Peter Paul (Siegen 1577 – Antwerpen 1640). Küstenlandschaft im Gewitter. An einer Bucht vor gebirgiger Kulisse gelegener befestigter Ort, vor dem feiningerspitze Boote + Schiffe Schutz gesucht haben. Auf der Landzunge des Vordergrunds zwei Kirchen, Schäfer mit Herde und davoneilende Landleute. Kupferstich von Schelte à Bolswert (Bolsward, Friesland, 1586 – Antwerpen 1659). Signiert: .P.P Rubbens (sic!) pinxit . / S a Bolswert fecit. 30,6 x 42,7 cm.

Aus Schneevogt 53 + Hollstein 305-325, IV (von V). – Aus der Folge der sogenannten kleinen Landschaften nach Rubens. – Mit der Adresse des Aegidius (Gillis) Hendriks in Antwerpen (Gillis Hendicx excudit / Antwerpiæ Cum privilegio), vor der von Jacques Philippe le Bas (Lebas, 1707 Paris 1783). – Die Hendricx-Adresse sieht auch Wurzbach, Bolswert 86, als den vierten von fünf Zuständen, um indes generell vorauszuschicken:

„ Lange Zeit war Martinus van den Enden beinahe der ausschließliche Verleger (von Bolswerts) Platten. Doch ist auch in vielen Fällen G. Hendricx … die erste und beste Adresse. “

Mit lateinischem Vierzeiler unter dem Motto En quo discordia ciues. – Auf breitrandigem festen Bütten mit kaum bemerkbarer Mittelfalte. – Rückseitenränder mit dünnen Kleberesten früherer Rahmung. Ansonsten makellos.

Von  leuchtendem  Hell-Dunkel  bestimmter  herrlicher  Druck

mit noch leichtem Plattenschmutz von einer Werktreue ohnegleichen:

„ (Bolswert) war mit Rubens befreundet, dessen Gemälde er mit unübertroffener Meisterschaft wiederzugeben verstand, mit so feiner Empfindung eingehend auf die koloristischen Reize, daß man lange auf direkte Teilnahme des Rubens an diesen Arbeiten schließen zu können glaubte, aber die bedeutendsten Arbeiten Scheltes sind (wie auch vorliegende) seine spätesten, nach Ruben’s Tode “

(Wurzbach I, 137 f.). – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.749 / EUR  813. / export price EUR  772. (c. US$ 855.) + Versand

Ruder-Regatta vor dem Main-Kai in Frankfurt. Hlzst.-B. 10,5 x 17,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.771 / EUR  72. (c. US$ 80.) + Versand

Rügen – Vorgebirge Arkona. Hlzst.-B. 11,2 x 17 cm. – Rückseits: Häringsräucherei (in einem Fischerhaus). 13,2 x 9,9 cm.

Angebots-Nr. 8.414 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

— siehe auch Hering

Scheveningen – Am Scheveninger Strand nach Sonnenuntergang. Im Vordergrund Löschen einer in der Brandung liegenden Tjalk. Getönter Holzstich wie vor. 17 x 23,7 cm.

Angebots-Nr. 6.559 / EUR  100. (c. US$ 111.) + Versand

Schifferkneipe (in Walluf). Außensujet. Hlzst.-B. 12,5 x 9 cm.

Angebots-Nr. 9.492 / EUR  29. (c. US$ 32.) + Versand

Schiffs-Gallion. Hlzst.-B. 13 x 12 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.416 / EUR  28. (c. US$ 31.) + Versand

Schiffszieher. Hlzst.-B. 9,4 x 17,5 cm. – Rückseits: An der Nogat. Mit Schiff am Anleger. 11,2 x 18,5 cm.

Angebots-Nr. 8.440 / EUR  49. (c. US$ 54.) + Versand

Schlei, Auf der. Mit Treiben an den Booten und gegenüberliegender Silhuette von Schleswig. Hlzst.-B. 10 x 18,8 cm.

Angebots-Nr. 8.341 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

Schlepper (auf der Weser). Am Haken ein Großsegler. Weiteres Boot am Horizont. Hlzst.-B. 9,7 x 13,2 cm. – Der beidseits nicht abschließende Lokaltext namentlich zu Gründung und Bedeutung  Bremerhavens. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.277 / EUR  37. (c. US$ 41.) + Versand

Schlittschuhläufer. Junge Holländer(innen) auf dem Eis. Stahlstich. Ca. 1845. Signiert, bezeichnet. 17,2 x 11,4 cm.

Angebots-Nr. 6.802 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

„ Die  altberühmte  Schlüsseltonne “

Schlüsseltonne. In der Nähe zwei Segler. Hlzst.-B. 10,9 x 9,3 cm. – Rückseits: Weser-Kähne. Namentlich am Anleger. 8,9 x 18,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.275 / EUR  46. (c. US$ 51.) + Versand

See, Über der wogenden. Reicher Seeschwalben- und Möwenschwarm, nach dem Sturm die See nach Freßbarem absuchend. Im nahen Hintergrund ein treibendes Wrack, Opfer wohl der vergangenen Nacht. Holzstich von Whymper nach dem Monogrammisten J. W. (1876.) Signiert bzw. monogramm. 20,2 x 15 cm. – Beiliegt Textblatt.

Angebots-Nr. 12.458 / EUR  86. (c. US$ 95.) + Versand

Das  Reeder-Sujet  par  excellence

Seehandel – Industry and Oeconomy. Der Reeder und seine Schauerleute am Hafen. Kolor. Punktierstich von Louis Darcis (gest. Paris 1801) nach Henry Singleton (London 1766 – 1839). 1800. Signiert, datiert bezeichnet. 65,8 x 51,6 cm.

Unterrand-8zeiler. – Dreiseits innerhalb des breiten weißen Plattenrandes geschnitten. In diesem leichte – im Untertext etwas zahlreichere – Stockflecken und einige hinterlegte kleine Einrisse. Im oberen Bild winziges Löchlein. Ansonsten hervorragend erhalten und von schönster Farbwirkung. –  Importantes, ausserordentlich  seltenes  Sujet. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 14.007 / EUR  2020. / export price EUR  1919. (c. US$ 2126.) + Versand

Seehandel – „Onkels“ (Handelsvertreter) beim Nachmittagskaffee. Hlzst.-B. 12,1 x 14 cm.

Angebots-Nr. 8.339 / EUR  66. (c. US$ 73.) + Versand

Seekrank. Hlzst.-B. 11,7 x 14,5 cm.

Angebots-Nr. 8.245 / EUR  43. (c. US$ 48.) + Versand

Seenot-Rettung – Wattenmeer im Sturm, Das. Ausfahren des Rettungsbootes. Hlzst.-B. 17,5 x 23,6 cm. –  Seltene  Szenerie. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.250 / EUR  146. (c. US$ 162.) + Versand

Shrimps! Punktierstich von Ernst Ludwig Riepenhausen (1765 Göttingen 1840) nach William Hogarth (1697 London 1764). Signiert, bezeichnet. 25,1 x 19,4 cm.

Eines der selteneren Blätter nach Hogarth. – Auf leicht getöntem mindern Papier. Knickfalte unten rechts in Bild- und breitem weißen Rand. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 11.126 / EUR  125. (c. US$ 138.) + Versand

Signallaterne Rot. Massive Kupferausführung mit farbloser 360° Fresnellinse nebst rotem Filtereinsatz nach DIN 89950, 3 Füßen, Bügelhalter sowie 3 (von 4) seitlichen Führungsschlaufen. Hamburg, J. H. Peters & Bey, ca. 3. V. d. 20. Jhdts. Elektrifiziert mit Zuleitung und Schalter (220 V, Schuko-Stecker). 39 x 23 cm (Durchmesser). 6 kg.

Linse und Rotfilter von Glas Genthe, Goslar, mit deren „GGG“ in Dreieck. – Auf dem Deckel Metallschild „WESTFALEN“ als wohl Name des Schiffes, ebenso Seriennummer unterhalb der Deckelschraube sowie Herstellerbezeichnung und DIN-Nummer am Sockelgehäuse. – Leuchtmittel defekt. – Im Bereich der fehlenden Führungsschlaufe geringfügig verbeult und abgesehen vom korrodierten Bügelhalter sowie hier und da etwas Grünspananflug namentlich in den Kanten von

gleichmäßig  schönem , leicht  patiniertem  Kupferglanz .

Nach Größe und Gewicht bestimmt für den Gebrauch auf Schiffen über 20 Meter Länge, stehen Massivität wie das angesichts generell guter Erhaltung optisch durchaus vernachlässigbare Fehlen der Schlaufe sowohl für die Härte ihres Einsatzes wie die besondere Pflege, die diese überlebenswichtigen Ausrüstungsteile in einer Zeit vor heutigen Leichtkunststoffen erfuhren. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 29.063 / EUR  270. / export price EUR  257. (c. US$ 285.) + Versand

Sphärenkarte. Dominierend das Ptolomäische Weltbild, darunter in kleinerer Darstellung das heutige Himmelsbild sowie die Erde mit Ekliptik, Äquator, Wende- und Polarkreisen. Rechts dekorative Kompaßrose in alter Stricheinteilung, darunter Windrose nach den mediterranen Windrichtungen. Von Rigobert Bonne (Raucourt, Ard., 1727-1795) verfaßte Karte in teilkolor. Kupferstich bei Lattré, Paris. Ca. 1770. Sign., bez.. 35,5 x 46 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.617 / EUR  195. (c. US$ 216.) + Versand

Stettin / Partie an der Baumbrücke. Mit Anglern + Ausflugsdampfer. Hlzst.-B. 10,6 x 18,9 cm.

Angebots-Nr. 8.425 / EUR  65. (c. US$ 72.) + Versand

– Der Hafen von Stettin. Mit Blick auf die Kaianlagen, vorn links die Mudir. Holzstich nach einem Photo. (1886.) Bezeichnet. 13,1 x 19,9 cm.

Angebots-Nr. 6.895 / EUR  65. (c. US$ 72.) + Versand

Störtebekers Gefangennahme bei Helgoland, Claus. Wildes Kampfgetümmel unterm Großmast und auf den Unterwanten. Hlzst.-A. 24,7 x 18,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.237 / EUR  115. (c. US$ 127.) + Versand

Stolpemünde. Zentralansicht. Hlzst.-B. 11,5 x 16,5 cm. – Rückseits: Maikuhle bei Kolberg. Mit Segelschiff + Booten. 9,7 x 15,9 cm.

Angebots-Nr. 8.428 / EUR  65. (c. US$ 72.) + Versand

Stralsund, Partie von. Zentralansicht. Vorne  Boote  +  Kuffen.  Hlzst.-A. 18,5 x 24 cm.

Angebots-Nr. 8.395 / EUR  118. (c. US$ 131.) + Versand

Strandgut. Hlzst.-B. 8,1 x 16,5 cm.

Angebots-Nr. 8.332 / EUR  46. (c. US$ 51.) + Versand

Strandwache (bei Scheveningen). Vier Rettungsmänner nebst Gerät am Feuer in der Wachstube. Getönter Holzstich. (1875-76.) Signiert, bezeichnet. 19,7 x 23 cm.

Angebots-Nr. 15.288 / EUR  178. (c. US$ 197.) + Versand

Sturm, Nach dem. Auf den Strand geworfenes Wrack in der Brandung. Hlzst.-A. 17,3 x 23,7 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.239 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

— siehe auch Rubens + Seenot-Rettung

Sturmflut. Die Familie auf dem Strohdach ihres Hauses. Hlzst.-A. 19 x 24,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.381 / EUR  138. (c. US$ 153.) + Versand

Swinemünder Ausfahrt. Mit Schlepper und Leuchtturm. Hlzst.-B. 5,4 x 15,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.418 / EUR  47. (c. US$ 52.) + Versand

Taufe der Panzerfregatte „Grosser Kurfürst“. Hlzst.-B. 9,5 x 16,8 cm. – Rückseits: Stapellauf der Panzer-Corvette „Bayern“. 15,5 x 11,9

Angebots-Nr. 8.266 / EUR  74. (c. US$ 82.) + Versand

Theeren des Schiffsmastes. Hlzst.-B. 15,5 x 4,5 cm. – Rückseits: „Alt Eisen“. Wracks hinter einem Haus. 6,7 x 11,7 cm.

Angebots-Nr. 8.278 / EUR  25. (c. US$ 28.) + Versand

Tjalken. Reicher Ladeverkehr. Hlzst.-A. 20 x 16 cm.

Angebots-Nr. 8.247 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

Trapezunt – Trebizonde. Gesamtansicht. Schiffsstaffage auf der rauhen See. Stahlstich. Ca. 1855. Bez. 11,6 x 15,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 14.701 / EUR  69. (c. US$ 76.) + Versand

Travemünde. Fernansicht vom Strand her. Hlzst.-B. 8,1 x 18,8 cm.

Angebots-Nr. 8.357 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

Trockendock eines weiten Werftgeländes. Hlzst.-B. 13 x 9 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.262 / EUR  56. (c. US$ 62.) + Versand

– Panzercorvette Sachsen (Hinteransicht) im Trockendock. Hlzst.-B. 12,8 x 16,7 cm. – Besonders interessant hinsichtlich der  beiden  großen  vierflügeligen  Propeller. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.263 / EUR  74. (c. US$ 82.) + Versand

Uferschutz. Bohlenwände, Lahnungen und Steine sichern das auf der Dünenkrone gelegene Anwesen. Hlzst.-B. 11,7 x 16,6 cm. – Rückseits: Nach der Sturmflut. 12,1 x 14,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.382 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

— siehe auch Deichbau

Uhlenhorst, Fährhaus an der Außenalster in. Hlzst.-B. 12,7 x 18,8 cm. – Rückseits: Promenade an der Außenalster in St. Georg. 10,6 x 17,6 cm.

Angebots-Nr. 8.301 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

Virginia – Bullard Rock on the New River near the New River White Sulphur Spr. Giles County Va. Mit 2 Booten auf dem Wasser und am Strand. Kolor. Lithographie nach Ed. Beyer. 1857. Signiert, datiert, bezeichnet. 35,5 x 50 cm.

Album of Virginia. – Stockfleckig und etwas wasserrandig, doch ohne Bildbeeinträchtigung.

Angebots-Nr. 11.447 / EUR  101. (c. US$ 112.) + Versand

Vollschiff. Unter Sturmsegeln. Hlzst.-B. 12 x 18,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.380 / EUR  56. (c. US$ 62.) + Versand

„ The  Reproduction  of  the  Coastal  Profiles

on  the  Chart  itself

is  Waghenaer’s  Original  Discovery “

( Koeman )

Waghenaer, Lucas Jansz. Spieghel der Zeevaerdt. 2 Tle. in 1 Bd. Leyden, Christoffel Plantijn, 1584-85. 2°. 4 Bll. gest. illustr. kolor. Titel, Dedikation, Ode u. Inh., 36 SS.; 2 Bll. gest. illustr. kolor. Zwischentitel + Dedikation. Mit beweglich montierter Sternenkarte und

44  doppelblattgroßen  kolorierten  Kupferstichkarten

(ca. 40 x 53 cm bzw., 1 gefalt., ca. 40 x 57 cm) im Stich von Jan van Deutecom (Doetichum, tätig 1558-1601) mit jeweils einseitigem Rückseitentext. FAKSIMILE im ORIGINALFORMAT in Farbe nebst Kommentar-Bd. von Cornelis Koeman (The History of Lucas Janszoon Waghenaer and His ‚Spieghel der Zeevaerdt‘, 4°, 72 SS. m. 28 Abb.). Lausanne 1964. Blaue OLwd.-Bde. m. goldgepr. Vignette auf VDeckel. u. Rückentitel.

Nach dem Exemplar der ersten Ausgabe in der Universitätsbibliothek Utrecht (T. fol. 165; Koeman Wag 2B/3B), ergänzt um Dedikation, Vorwort, Ode, den beweglichen Teil der Himmelskarte sowie die erste Karte aus dem Dedikations-Exemplar für Prinz Willem van Oranje ebda. (P fol. 111; Koeman Wag 1A). – Die Westeuropa, Skandinavien und große Teile Nordafrikas umfassende Übersichtskarte im Maßstab 1 : 9 Mill., die übrigen Karten überwiegend 1 : 380.000. – Gedruckt auf getöntem van Gelder Zoonen.

Zu  völliger  Planlage  der  Karten  durchgehend  auf  Leinenfalzen  gebunden .

Die Deckel des Atlasses namentlich zu den Außenkanten hin etwas grau-grün verfärbt, der zweite vordere Vorsatz mit einigen stecknadelkopfkleinen Braunstippen, sonst tadellos frisch. Der Kommentarband eingangs und gegen Ende sowie auf einzelnen Seiten zwischendurch schwach stockig, namentlich auf dem Rückdeckel vereinzelte kleine weiße Stippen.

Der Kommentar mit Einführung zur politischen und wirtschaftlichen Situation und Entwicklung in den nördlichen Niederlanden und namentlich Enkhuizen als Umfeld Waghenaers. – In Englisch. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.988 / EUR  490. / export price EUR  466. (c. US$ 516.) + Versand

Wale – Kibitzdelle auf Borkum. Hlzst.-B. 10,4 x 18,8 cm. – Rückseits: Gartenzaun aus  Walfischknochen.  5,4 x 9,3 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.249 / EUR  101. (c. US$ 112.) + Versand

Wangerooge, Thurm von. Hlzst.-B. 9,6 x 11,9 cm. – Rückseits: Fischerfamilie an Bord. 12 x 14,5 cm.

Angebots-Nr. 8.258 / EUR  65. (c. US$ 72.) + Versand

Warnemünde, Molen von. Mit sich dem Anleger näherndem Segler und dort wartenden Passagieren. Hlzst.-B. 10,1 x 17,4 cm.

Angebots-Nr. 8.375 / EUR  56. (c. US$ 62.) + Versand

Watten-Ewer. Holzbeladen am Anleger. Hlzst.-A. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.324 / EUR  74. (c. US$ 82.) + Versand

Weirotter, Franz Edmund (Innsbruck 1733 – Wien 1771). Ruine der Ponte Sublicio am Tiber. Im Vordergrund zwei  netzeinholende  Fischer,  am jenseitigen Ufer Gebäude nebst Aquädukt. Radierung. 14,2 x 19,8 cm. – Nagler V, 10. – Auf festem Bütten.

Angebots-Nr. 15.121 / EUR  168. (c. US$ 186.) + Versand

Welthandel – Friedrich Löhmann. Tafeln der Rechnungsmünzen oder Verwandlung, Eintheilung, Gewicht und wahrer Werth derjenigen Münzen, nach welchen sowohl bei öffentl. Cassen, als im Handel gerechnet wird; nicht allein der Länder und Handelsplätze in Europa, sondern auch der für den europäischen Handel wichtigen Orte der übrigen Welttheile; mit 46656 … berechneten Resultaten, von Einem bis mit einer Million Stück … Lpz., Joh. Ambr. Barth, 1826. 4°. XVI, 482 SS. incl. 6 Faltbll. OBrosch.

Tafeln zur Verwandlung … IV. – Dt.-frz. Paralleltext. – Eingangsblätter wasserrandig, doch schon zu Beginn des Hauptteils (S. 7) kaum noch bemerkbar, desgleichen die letzten 5-6 Bll. in der Bindung. Verschiedene kleinere Einrisse im weißen Rand eingangs und gegen Ende teils vorsorglich säurefrei hinterlegt. Der Umschlag namentlich im unteren Bereich des Vorderdeckels sowie des Rückens etwas zeitspurig, doch nicht unproper und unbeschadet dessen  schönes , frisches  Exemplar  dieser  zumal  im  originalen  Interims-Umschlag  seltenen  Publikation .

Angebots-Nr. 12.182 / EUR  373. / export price EUR  354. (c. US$ 392.) + Versand

Werft. Hlzst.-B. 12 x 18,9 cm.

Angebots-Nr. 14.058 / EUR  81. (c. US$ 90.) + Versand

Werft, Oderkähne auf Der. Hlzst.-B. 10,6 x 17,6 cm. – Verso: Stettin / Altes Thor. 13,5 x 9,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.426 / EUR  76. (c. US$ 84.) + Versand

Werfte bei Wismar. Mächtiges Rumpfskelett am offenen Wasser. Hlzst.-B. 8,8 x 18,7 cm. – Verso: Rathslaube in Lübeck. 12,3 x 18,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.368 / EUR  60. (c. US$ 66.) + Versand

Weser, Anleger auf der. An diesem ein größerer Kahn, draußen weitere Fahrzeuge. Hlzst.-B. 6,3 x 18,7 cm. – Rückseits: Wappen von Bremen. – Beidseits abschließender Bremer Lokaltext. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.280 / EUR  36. (c. US$ 40.) + Versand

Weserböcke. Lastboote an einem Baumaterialienlager. Hlzst.-B. 10 x 18 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.286 / EUR  50. (c. US$ 55.) + Versand

West India Import Dock, Poplar (London). Mit etlichen vor Anker liegenden Dreimastern sowie Lastkähnen und Booten. Im Hintergrund Regenschauer. Stahlstich. Ca. 1830. 11 x 15,4 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 7.014 / EUR  49. (c. US$ 54.) + Versand

Wilhelmshaven und Umgebung, Plan von. Mit 7facher Lokalerläuterung und 2seitiger reicher Einfassung mit nautischem Gerät. Hlzst.-B. 18,4 x 18,8 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.261 / EUR  138. (c. US$ 153.) + Versand

Wilhelmshaven / Matrose mit Kriegsfahne neben Fernrohr, Masten und Anker. Hlzst.-B. 10,7 x 10,5 cm. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 8.260 / EUR  29. (c. US$ 32.) + Versand

Wrack – Im Sand Versunken. Hlzst.-B. 5,7 x 15,9 cm.

Angebots-Nr. 8.248 / EUR  25. (c. US$ 28.) + Versand

Zoppot, Strand bei. Hlzst.-B. 14,2 x 11,5 cm.

Angebots-Nr. 8.430 / EUR  40. (c. US$ 44.) + Versand

Zuiderzee, Trachten von der Insel Marken. Altes Fischerpaar in der Dönz, sie ihm die Pfeife reichend. Getönter Holzstich nach Rudolf Jordan (Bln. 1810 – Düsseldorf 1887). (1875-76.) Signiert, bezeichnet. 25 x 18,2 cm.

Angebots-Nr. 5.154 / EUR  64. (c. US$ 71.) + Versand

Zwecks Vermeidung von Wiederholungen finden folgende Abkürzungen Verwendung:

Hlzst.-A. Holzstiche diverser Stecher nach diversen zeitgenössischen Künstlern von 1880/81 bei Adolf Cloß (1840 Stuttgart 1894) in Hoch- und – überwiegend – Querformaten von ca. 18 x 25 cm. Meist signiert bzw. monogrammiert sowie mit typographischer Bezeichnung.
Hlzst.-B. Holzstiche wie vorgenannte, italienische Motive indes abweichend von 1876. Maße jeweils genannt und im übrigen inmitten eines meist fortlaufenden lokalen Textes.

Vielfach erstmals dargestellte Details wiedergebend,

ist der nur kurze Zeit zur Illustration verwandte Holzstich

nicht nur eine bildliche Bereicherung,

sondern für den Fachmann auch eine besondere Fundgrube.